Orlando

 

Theater an der Wien 

„Nichts zu spüren von der dem Barock oft eigenen verwirrenden Abfolge einzelner Nummern ohne narrativen Zusammenhalt. Gefasst wird diese Struktur von
zurückhaltenden und doch im Detail verblüffenden Projektionen von rocafilm.“
(Von Martin Fichter-Wöß/APA)

 

„Besonders eine abgefuckte Busstation mit animierter Bierwerbung (rocafilm) atmet dabei poetische Tristesse erlesenster Art.“

(Von Walter Weidringer, Die Presse)

orlando_189
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
orlando_145
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
orlando_138
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien

 

© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
20_orlando_105
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
10_orlando_074
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
18_orlando_080
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien
19_orlando_086
© MONIKA RITTERSHAUS / Theater an der Wien

Orlando

 

MUSIKALISCHE LEITUNG Giovanni Antonini

INSZENIERUNG Claus Guth

AUSSTATTUNG Christian Schmidt

LICHT Bernd Purkrabek

VIDEODESIGN rocafilm 

DRAMATURGIE Ronny Dietrich

ORLANDO Christophe Dumaux

ZOROASTRO Florian Boesch

ANGELICA Anna Prohaska

DORINDA Giulia Semenzato

MEDORO Raffaele Pe

ORCHESTER Il Giardino Armonico